Referenzen SPORT

FUSSBALL EUROPAMEISTERSCHAFT

 

Beim größten Sportereignis, das je in Österreich stattgefunden hat, war sportshow entertainment durch Geri Berger als "official speaker" bei allen Spielen im Wiener Ernst Happel Stadion vertreten. Ein besonderes Erlebnis war die Ansage des Siegertores durch Fernando Torres für den späteren Europameister Spanien.

FUSSBALL BUNDESLIGA

 

Der Traditionsverein aus der Südstadt vertraut bereits seit vielen Jahren der professionellen Moderation von Geri Berger, der souverän durch das Programm führt. Neben der Stadionmoderation auf dem Spielfeld gibt es auch Interviews mit Trainer und Spielern vor bzw. nach dem Match im VIP-Klub.

EISHOCKEY

 

Seit 2010 ist Geri Berger die Stimme der UPC Vienna Capitals und sorgt beim Vorzeigeklub aus der Bundeshauptstadt für entsprechende Stimmung. Bereits legendär sein "Wortspiel" mit den Fans: "....super Publikum - scheiß Sprecher ......" Mit einem Fassungsvermögen von 7.000 Besuchern ist die neue Albert Schulz Halle die größte Eisarena des Landes.

TENNIS

 

Österreichs größtes Tennisturnier in der Wiener Stadthalle wurde 25 Jahre lang von der Stimme Geri Bergers begleitet. In dieser langen Zeit hat "Mister Stadthalle" Tennisgrößen wie Andre Agassi, Pete Sampras, Boris Becker, Thomas Muster, Patrick Rafter, Michael Stich, Goran Ivanisevic, Ivan Lendl, John McEnroe oder Jimmy Connors angesagt und interviewt.

HANDBALL CHAMPIONS LEAGUE



Europas größtes und attraktivstes Handballevent wird in der Lanxess Arena in Köln ausgetragen, mit 20.000 Zuschauern die größte Halle Europas.

sportshow entertainment sorgte für ausgelassene Stimmung durch Doppelmoderatoren von Geri Berger und Markus Floth, DJs und Fan-TV. Insgesamt hatten wir die Regie über knapp 30 Personen.

HANDBALL EUROPAMEISTERSCHAFT

 

Ein weiteres Sporthighlight in Österreich war die Handball EM 2010. sportshow entertainment war mit den Moderatoren Geri Berger und Markus Floth sowie den DJs Big Al und Christoph Makovec erfolgreich vertreten. Das Speakers Concept wurde von Geri Berger ausgearbeitet.

HANDBALL WELTMEISTERSCHAFT

 

1996 wurde die Handball Frauen WM in Ungarn und Österreich durchgeführt. Geri Berger moderierte sämtliche Spiele, darunter auch alle Partien der Österreicherinnen, in der Arena Nova.

SCHWIMMEN EUROPAMEISTERSCHAFT

 

Bereits zweimal war sportshow entertainment bei einer Schwimm EM im Einsatz. 1995 im Wiener Stadionbad und 2004 bei der Kurzbahn-EM in der Wiener Stadthalle, jeweils mit Geri Berger als Moderator und grandiosen Leistungen von Markus Rogan.

SCHWIMMEN

 

Über ein Jahrzehnt stellte sportshow entertainment Moderation und Musik für sämtliche Events des Österreichischen Schwimmverbandes - so die Staatsmeisterschaften, das Internationale Ströck Meeting, die Hallenstaats-MS und vieles mehr.

EISHOCKEY WELTMEISTERSCHAFT

 

sportshow entertainment war bei zwei Eishockey-Weltmeisterschaften mit an Bord: 1987 und 1996, jeweils in Wien mit Moderator Geri Berger, der zuletzt auch die Koordination über die komplette Siegerehrung übernahm.

TENNIS DAVIS CUP

 

Bereits 1998 war Geri Berger als Moderator beim Tennis Davis Cup in Unterpremstätten gegen Schweden im Einsatz und zuletzt beim tollen 3:2 Erfolg gegen Russland und dem erstmaligen Viertelfinaleinzug in der Weltgruppe nach 17 Jahren.

TENNIS FED CUP

 

sportshow entertainment mit Geri Berger als Moderator und DJ Big Al als "musicmaster" beim Fed Cup Duell der österreichischen Damen 2007 in Linz gegen Israel.

BEACHVOLLEYBALL

 

Österreichs größte Beachvolleyballtour durch ganz Österreich dauert zwei Monate und wurde von Geri Berger als Moderator 2010 und 2011 begleitet.

Höhepunkt ist das große Österreichfinale in Ossiach mit anschließender VIP-Einladung beim A1 Grand Slam in Klagenfurt.

FUSSBALL

 

Das traditionelle Wiener Stadthallenturnier - leider bereits längst Fußballgeschichte - war über Jahrzehnte der sportliche Höhepunkt für alle Wiener in der Zeit zwischen Wiehnachten und Heilige Drei Könige. An der Bande sorgte dabei Geri Berger stets für Stimmung, was ihm im Kurier auch den Beinamen "The voice" einbrachte. Legendär der Satz: "Letzte Spielminute, kein Spielertausch mehr möglich ...."

HANDBALL CHAMPIONS LEAGUE

 

Über ein Jahrzehnt begleitete Geri Berger als Moderator und Organisator die erfolgreichen Handballdamen aus der Südstadt auf ihren Europatriumphen. Höhepunkt war das Champions League Finale 2008 in der Arena Nova. Als DJs kamen Big Al und Mario Solc zum Einsatz.

HANDBALL JUGEND EUROPAMEISTERSCHAFT

 

Das Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt war 2005 Austragungsort für die Handball Jugend EM der Mädchen. Geri Berger war nicht nur für den kompletten Ablauf in der Südstadt verantwortlich, sondern übernahm auch die Moderation aller Spiele. Zur Siegerehrung stieß dann Markus Floth dazu.

DAS.JAHRHUNDERT.MATCH

 

1986 unternahm das Österreichische Sportjournalistenteam die erste Überseereise nach Kuba. Zeit, diesem Weltenbummlerteam zu huldigen und einen besonderen Event ins Leben zu rufen. sportshow entertainment organisierte ein Match der besonderen Art und fast alle aus bald drei Jahrzehnten folgten der Einladung. Die After-Show-Party glänzte speziell durch einen Auftritt von Beatboxer Fii. Moderatorin Kristine Inhof führte charmant durch den Tag, DJ Big Al sorgte für die richtigen Beats.

HALLENHOCKEY WELTMEISTERSCHAFT

 

2007 fand in der Wiener Stadthalle die Hallenhockey WM statt, mit einer starken österreichischen Mannschaft und den sportshow entertainment Moderatoren Geri Berger und Wolfgang Ilkerl.

SCHWIMMEN

 

Die Masters Weltmeisterschaften im Schwimmen in Bad Radkersburg 2011 wurden durch die stimmungsvolle Umrahmung von sportshow entertainment durch Geri Berger als Moderator und Ralph Hamburger als DJ so richtig zum Erfolg. An vier Tagen gab es ausgelassene Stimmung und jede Menge Spaß.

TENNIS

 

Die Tennis Trophy in St. Anton am Arlberg war nicht nur sportlich, sondern vorallem gesellschaftlich eine tolle Veranstaltung. Vier Jahre lang war Geri Berger als Moderator im Einsatz, 2008 kam dann aus finanziellen Gründen das Ende der Trophy.

RHYTHMISCHE GYMNASTIK WELTMEISTERSCHAFT

 

Die WM in Österreich wurde 1995 in der Wiener Stadthalle ausgetragen. Spektakuläre Bewegungen zauberten die zarten Mädels in die Halle. Mit dabei Moderator Geri Berger.

RUDER WELTMEISTERSCHAFT

 

1991 fanden in Wien auf der Neuen Donau die Ruder Weltmeisterschaften statt. Geri Berger führte dabei als Moderator durchs Programm.

KANU JUNIOREN WELTMEISTERSCHAFT

 

Sehenswerte Leistungen gab es bei der Junioren WM im Kanusport auf der Neuen Donau. Wie schon bei der Ruder WM lag die Moderation in den Händen von Geri Berger.

BEACHVOLLEYBALL

 

In Podersdorf am Neusiedlersee findet alljährlich der Zipfer Summer Smash statt, ein bereits traditionsreiches Beachvolleyballturnier. 2008 übernahm Geri Berger die Eventmoderation.

KART

 

Geri Berger "erfand" 1997 gemeinsam mit Franz Wurz die A1 Kart Liga, eine Motorsportrennserie für Amateure. Die allerersten 24 Stunden Rennen in den ÖAMTC Fahrtechnikzentren Teesdorf und Saalfelden bleiben bis heute unerreicht und gelten in Fachkreisen als "Klassiker". Die komplette Rennserie wurde dabei von Geri Berger geplant, organisiert und umgesetzt.

KICKBOX WELTMEISTERSCHAFT

 

Für die Weltmeisterschaft 1995 wurde mit dem ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf eine besondere Location gewählt. Insgesamt standen 12 WM-Titelkämpfe in den unterschiedlichsten Klassen auf dem Programm. Die Moderation führte Geri Berger.

EISSCHÜTZEN WELTMEISTERSCHAFT

 

In Wien wurde 1993 die WM im Ziel- und Weitschießen ausgetragen, Österreich war dabei tonangebend. Geri berger war als Moderator im Einsatz.